Author: monsted

Vom Spätmittelalter bis zu den 1820´er Jahren gab es keine groβen Veränderungen in den Gruben. Von einem schachtförmigen Loch erreichte man den Kalk. Ein ”Hauer” lockerte den Kalk, und die ”Träger” trugen den Kalkstein auf das Feld...


Als die Bewohner von Mønsted vor mehr als 1000 Jahren Christen wurden, erhielten sie gleichzeitig ein neues Nebengewerbe, ”Kalkbau und Kalkbrennung”. Zur neuen Religion gehörten die Kirchen, und die sollten am besten aus Stein gebaut werden.Das Klebemittel,...


Die Mønsted Kalkgruben waren im Besitz des Geigers Anker Buch von 1981 bis der Staat die Gruben übernahm. Nich nur Anker Buch, sondern auch viele andere namhafte Künstler fingen an unter Tage und im Kalkwerk Konzerte durchzuführen....


Über die Kalkgruben von Mønsted1997 erwarb das Dänische Generaldirektorat für Natur die Mønsted Kalkgruben. Der direkte Anlass des Erwerbes war, dass die Gruben – durch Jahre offen für Besucher – vom Besitzer geschlossen wurden. Viele hielten die...


Wie immer in den Herbstferien beherrschen Horror und Grauen die Gruben. Die Gäste können einen Kürbismann oder eine Kürbisfrau machen, eine Kerze hineinsetzen und selbst eine Stelle in den Gruben suchen, wo er oder sie die Passanten...


[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]Kaufen Sie Ihre Tickets gleich hier und erleben Sie schnell den ganzen Spaß, wenn Sie in Mønsted landen. Sobald Sie bezahlt haben, erhalten Sie eine Quittung per Post. Wenn Sie...