Als der Betrieb
eingestellt wurde

Die Mønsted Kalkgruben waren im Besitz des Geigers Anker Buch von 1981 bis der Staat die Gruben übernahm. Nich nur Anker Buch, sondern auch viele andere namhafte Künstler fingen an unter Tage und im Kalkwerk Konzerte durchzuführen. Eine Tradition, die immer noch lebt. Die Mønsted Kalkgruben wurden ein ”Kulturhaus”, lange bevor das Wort erfunden wurde.