Bergwerksmuseum

 

Das Kalkwerk wurde 1874 gebaut – wurde aber 1933 für den netten Betrag von 27.000 kr. umfassend umgebaut. Das Werk war bis 1980 im Betrieb.

 

2003 und 2004 wurde das Kalkwerk umfassend restauriert, was das Werk vor dem Verfall sichern sollte, und es steht heute als ein bedeutendes Denkmal der frühen dänischen Industriegeschichte.

 

Das Kalkwerk ist jetzt ein Museum, wo u.a. Filme über den Kalkbau und nicht zuletzt eine neue und spannende Fledermaus-Ausstellung gezeigt werden.

Info:
Obwohl das Werk vor vielen Jahren den Betrieb einstellte, gibt es überall im Werk einen feinen Kalkstaub. Ihre Kleider können ein bisschen staubig werden.